Jetzt
Probeeinheit
buchen

Verben und Präpositionen

Für die Niveaus B2-C2 empfehle ich immer wieder, sich im Besonderen auch noch einmal mit den Verben mit fixen Präpositionen auseinander-zu-setzen (wie z. B. „über etwas sprechen“). Was auf den ersten Blick ganz einfach wirkt, wird in der Hitze des Gefechts oft einmal verdreht.

Auf https://de.pons.com/daten/pdf/Praxis-Grammatik/01_Verben_mit_Praepositionen.pdf findet ihr eine tolle Liste mit den wichtigsten Wörtern. Was macht ihr aber mit so einer Liste? Früher hätte man vermutlich noch gesagt: „Die musst du einfach auswendig lernen.“ Das ist aber oft vergebene Liebesmühe, denn die Verben zu kennen bedeutet leider noch nicht, diese auch einsetzen zu können.

Wie also lassen sich diese Kombinationen wirklich so lernen, dass sie auch brauchbar sind. Ich möchte euch unbedingt empfehlen, verschieden Zugänge zu wählen. Ihr könnt euch z.B. 5-7 Verben pro Woche aussuchen und diese 3-mal in Sätzen verwenden. Schreibt diese Sätze auch unbedingt auf. Wichtig: Überlegt euch pro Verb nur einen Satz pro Tag. Zwei Tage später schreibt ihr wieder einen Satz pro Verb und zwei Tage später wieder dasselbe. Hier prüft ihr euch nicht nur gleich selbst, ob ihr euch das Wort, bzw. die Bedeutung dahinter auch gemerkt hast. Vielmehr ermuntert ihr euer Gehirn auch noch dazu, das Wort öfters einzusetzen. Deinem Gehirn signalisierst du somit: „Dieser Inhalt ist wirklich wichtig.“ Wenn es das einmal begriffen hat, werden diese Wörter auch viel einfacher abgespeichert.

Eine andere Möglichkeit ist, genau dieselbe Übung als Sprechübung durchzuführen. Dabei nehmt ihr einfach jeden Tag einen Satz pro Verb mit dem Handy auf und dann hört ihr euch die aufgenommenen Sätze auch noch einmal an. Am besten stellt ihr euch für diese Übung eine Erinnerung auf eurem Handy (z. B. 07.30 Uhr: Aufnahme der Sätze; 21.45 Uhr: Anhören der Sätze) Das wiederholst ihr mit neuen Sätzen 2 Tage später und dann noch einmal.

Ich biete dir hier auf meiner Webseite auch die Möglichkeit, 5 Verben mit fixen Präpositionen als Podcast zu genießen. Hör‘ doch mal rein: https://open.spotify.com/show/1scDEIIK2zUd1TeBdMVrcc?si=z2vRkYx5Q6qCsCId-ry64A

Oder über selber auf: https://quizlet.com/_6uydcn?x=1jqt&i=1xzyqd 


Weitere Blogs

Bleib auf dem
Laufenden mit meinen
Blogs